JMD

JMD steht für „Jazz und Modern Dance“. Seit Oktober letzten Jahres bin ich Mitglied in der JMD-Formation „La Nouvelle Experience“ (kurz LNE), welche Ende 2011 gegründet wurde. Unter der Leitung von Anna Katharina Kriete und Marc Bongardt arbeiteten wir bis Anfang des Jahres fleißig an einer neuen Choreografie für die Saison 2013. LNE startet dieses Jahr in der 2t niedrigsten Liga, der Verbandsliga (Nord/Ost). Ziel ist es, wie letztes Jahr auch, die Saison auf den 4 Turnieren für sich zu entscheiden und in die nächst höhere Liga aufzusteigen.

Das aktuelle Team besteht aus 2 Trainern und 9 Tänzerinnen,
wobei in dieser Saison immer nur 8 Tänzerinnen auf der Fläche stehen:
DSC_0043-
Foto: Enrico Tschöpel

Die Choreografie stellt eine kleine Kampfansage an all das dar, was einen im Leben daran hindern kann, voranzukommen. Jede einzelne Tänzerin hat während der Choreografie ihre eigene persönliche Schwachstelle im Kopf. Durch die Vermischung von Modern Dance mit typischen Bewegungen aus dem Kung Fu (und natürlich durch die unterstützende, antreibende Musik) wurde die Choreografie sehr schnell, kraftvoll und energiegeladen. Ausgeruht wird nach dem Turnier bzw. nach der Saison.

Nach einem Entwurf von den Trainern und Jasmin wurden die Kostüme für die Tänzerinnen extra maßgeschneidert, was in der Verbandsliga eine Seltenheit ist. Die langen Stoffbahnen an den Beinen stellten anfangs eine kleine Herausforderung dar, da sie während des Tanzens gerne mal im Weg waren, doch dieses Problem hatten die Tänzerinnen nach einigen Trainingseinheiten im Kostüm schnell im Griff.

HEI_109-3281
Reihe hinten v.l.n.r.: Ina, Jasmin, Anna Maria, Anna (Trainerin), Natalia                (Foto: Pablo Heimplatz)
Reihe vorne v.l.n.r.: Mascha (hat uns leider nach dem ersten Turnier verlassen), Ria, Jamie
es fehlen: Marc (Trainer), Hanna und Charlotte

Die bisherigen 2 Turniere konnte LNE schon für sich entscheiden. Am 1.3. in Berlin gewann LNE mit der Wertung 1-1-2-3-4 (hier geht es zum Turnierbericht), am 20.4. in Lehre steigerte sich das Team noch einmal und erhielt die Wertung 1-1-1-2-3 (hier geht es zum Turnierbericht). Auf den 2 kommenden Turnieren will LNE ihren Vorsprung weiter ausbauen. Noch ein Turniersieg in dieser Saison und der Aufstieg ist sicher.

Das nächste Turnier findet am 12.5. in Hamburg statt:
Sportzentrum Steilshoop | Gropiusring 43, 22309 Hamburg
Einlass 13 Uhr – Beginn 17:30 Uhr

Weitere Informationen auf meiner Website, der LNE Website oder Facebook.
Wir freuen uns über eine volle Fankurve!